Porzellan giessen

Diese Rubrik ist für alle die noch ganz neu zum Thema Ton gekommen sind und Hilfe bei den absoluten Basisthemen benötigen.
Antworten
aksirp
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 14. Januar 2023, 12:59

Porzellan giessen

Beitrag von aksirp »

Hallo zusammen

Ich habe privat schon öfters Porzellan (C40) gegossen und es hat meistens gut geklappt. Doch nun sind die Porzellanformen schon beim Abtropfen aus der Gipsform gefallen und dies ausgerechnet mit einer Schulklasse.
Weiss jemand, an was es liegen könnte? Waren die Gipsformen zu trocken? Oder liegt es am Porzellan? Ich habe ihn den Angaben entsprechend gemischt, aber er schien mir eher etwas zu dickflüssig.

Ich wäre sehr froh, wenn jemand Rat weiss..

Liebe Grüsse
edelweiß
Beiträge: 61
Registriert: Donnerstag 31. Januar 2008, 10:40

Re: Porzellan giessen

Beitrag von edelweiß »

Hej,
beides kann möglich sein: Form sehr trocken (ggf. auch noch warm) und Gießmasse zu steif/dick.
Auch wenn du die Gießmasse nach Rezept hergestellt hast, kann es sein, dass durch die Restfeuchte im Pulver mal etwas mehr oder weniger Wasser nötig ist. Du kannst das beheben in dem du ein klein wenig Wasser hinzugibst, rührst und dann guckst, ob die Masse besser läuft. Dabei nicht zu überschwänglich sein, lieber mit Geduld in kleinen Schritten ein wenig Wasser hinzugeben. Präziser wird es, wenn du das Litergewicht der Masse bestimmst. Entweder im Vergleich zu einer alten Masse, die für dich gut funktioniert, oder zu dem vom Hersteller oder Händler genannten Litergewicht (Datenblatt).
Ansonsten gibt es natürlich auch noch die Möglichkeit, die Gipsform mit einem weichen, gut ausgedrückten Schwämmchen anzufeuchten.
Frohes Schaffen!
aksirp
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 14. Januar 2023, 12:59

Re: Porzellan giessen

Beitrag von aksirp »

Hallo Edelweiss
Danke dir für die Antwort! Die Formen waren wirklich sehr trocken und das Porzellan ungewöhnlich dick. Ich werde es nun verdünnen und hoffe, das es dann besser klappt.
Dir einen schönen Abend!
Antworten